Roman-Büttner-Gedächtnisturnier (RBGT)

Liebe Sportfreunde,

der SC Rönnau 74 wird 2024 fünfzig Jahre alt. Zum Jubiläum wollen wir ein außergewöhnliches Fußballturnier für alle Jugendmannschaften (G- bis B-Jugend) auf unserm schönen Sportgelände in Klein Rönnau veranstalten. Das Roman-Büttner-Gedächtnisturnier findet am Samstag und Sonntag, 29.06 + 30.06.2024, statt. Hierzu laden wir Euch herzlich ein!
Das Startgeld beträgt 25€ für FUNino, 35 Euro für Kleinfelder und 40€ für C- und B-Jugend auf dem Großspielfeld. Für die G- und F-Jugendmannschaften stehen am Ende des Turniers für je 10 Kinder (Funino: 5 Kinder) pro Mannschaft Pokale zur Verfügung. Die E-, D-, C- und B-Jugendmannschaften erhalten pro Mannschaft einen Sachpreis. Für das leibliche Wohl werden ausreichend Speisen und Getränke zu fairen Preisen angeboten. Auch wird es wieder eine attraktive Tombola geben.

Sponsoren

Hier direkt zum Jubiläumsturnier anmelden!

Es gelten die Jahrgangseinteilungen der Saison 2023/24!

Angemeldete Mannschaften

G-Jugend

Jahrgang 2017/2018, 3 Spieler*innen, FUNino, 16 Teams

  1. SC Rönnau 74 I
  2. SC Rönnau 74 II
  3. SV Eintracht Segeberg I
  4. SV Eintracht Segeberg II
  5. SV Eintracht Segeberg III
  6. TSV Eintracht Groß Grönau I
  7. TSV Eintracht Groß Grönau II
  8. FC Ulzburg
  9. Niendorfer TSV VII
  10. FV Trave-Land I
  11. FV Trave-Land II

F-Jugend 4+1

Jahrgang 2015/2016, 4+1 Spieler*innen, 4x Kleinfeld (Kunstrasen), 18 Teams

  1. SC Rönnau 74 I
  2. SC Rönnau 74 II
  3. SC Rönnau 74 III
  4. SC Rönnau 74 IV
  5. FC Ulzburg
  6. SSV Jersbek
  7. VFL Oldesloe I
  8. SV Wahlstedt I
  9. TSV Sasel
  10. SG Dersau/Kalübbe
  11. Sereetzer SV
  12. Tus Teutonia Alveslohe
  13. SV Bönebüttel-Husberg 1
  14. SV Bönebüttel-Husberg 2
  15. Duvenstedter SV I
  16. Duvenstedter SV II

E-Jugend

Jahrgang 2013/2014, 6+1 Spieler*innen, 4x Kleinfeld, 16 Teams

  1. SC Rönnau 74 I
  2. SC Rönnau 74 II
  3. SV Fortuna St. Jürgen I
  4. Glashütter SV
  5. TS Einfeld
  6. SG Grosser Plöner See III
  7. SV Bönebüttel-Husberg
  8. SV Bokhorst
  9. TSV Eintracht Groß Grönau II
  10. TSV Sasel
  11. TSV Schlutup II
  12. FC Dornbreite II
  13. SV Wahlstedt

D-Jugend

 

Jahrgang 2011/2012, 7+1 Spieler*innen, 2x Halbfeld, 12 Teams

  1. SC Rönnau 74 I
  2. SC Rönnau 74 II
  3. SG Krogaspe/Einfeld
  4. TSV Sasel II
  5. SG SchaPe/Altenkrempe II
  6. SG Trave Segeberg II
  7. SV Bokhorst
  8. SG LTW
  9. TSV Bargteheide
  10. FC Dornbreite I
  11. ATSV Stockelsdorf

C-Jugend

Jahrgang 2009/2010, 10+1 Spieler*innen, 2x Großfeld, 10 Teams

  1. SC Rönnau 74 I
  2. SC Rönnau 74 II
  3. TS Einfeld
  4. Barsbütteler SV I
  5. ATSV Stockelsdorf
  6. SV Eichede
  7. TuS Nortorf

B-Jugend

Jahrgang 2008/2007, 10+1 Spieler*innen, 2x Großfeld, 10 Teams

  1. SC Rönnau 74
  2. TSV Pansdorf III
  3. TSV Pansdorf II
  4. SV Eichede
  5. FC Dornbreite II
  6. TSV Brokstedt

Kontakt

Fragen rund um das Turnier:

Thomas Jurtzig

Telefon:

0173-6034148

E-Mail:

rbgt@scroennau.de

 

Fragen rund um das Turnier:

Chris Leonelli

Telefon:

0176-20230076

E-Mail:

rbgt@scroennau.de

 


Rückblick RBGT 2023

Die 25. Auflage des Roman-Büttner-Gedächtnisturnieres, die nach drei Jahren Pause erstmals wieder stattfand, sorgte bei allen Beteiligten für große Freude. Dem Umstand, dass es nach Wochen das erste Mal wieder richtig regnete, merkte man keinem an, alle Teilnehmer hatte großen Spaß und freuten sich mit ihren Mannschaften wieder, um Pokale und Sachpreise antreten zu dürfen.

Am Samstag waren die „älteren“ an der Reihe. In der E-D- und C-Jugend ging es bei stürmischen Regen um Pokale. In der E-Jugend setzte sich direkt die Auswahl von Dynamo Kiew durch, die im Finale gegen Preußen Reinfeld knapp gewann, ansonsten aber ein sehr souveränes Turnier spielte. Sehr beeindruckend war der Auftritt vom Hamburger Gast aus Sasel, die mit einer Mannschaft die beinahe geschlossen noch E-Jugend spielen könnte die D-Jugend Konkurrenz gewann. Bei den Jugendlichen der C-Jugend, die in diesem Jahr zum ersten Mal dabei waren, setzte sich ebenfalls ein Team durch, das sich dem Hamburger Fußballverband angeschlossen hat. Die in der Oberliga spielenden Jungs aus Barsbüttel bewiesen in all ihren Spielen das sie den Tick besser und reifer waren als ihre Gegner und gewannen verdient das Turnier.

Der Sonntag stand dann im Zeichen der Kleinen und der Mädchen. In den F- und G-Jugend FuNino Turnieren hatten alle Kinder großen Spaß und bei 28 Mannschaften in den beiden jüngsten Altersbereichen, war es auch nicht immer leicht den Überblick zu behalten. Bei den F-Jugendlichen, die bereits auf Kleinfeld Fußball spielten, holten sich die Jungs vom TSV Aukrug kurz vor ihrem Finale noch ein wenig extra Motivation, in dem Sie mit leuchtenden Augen die Preise bestaunten und im Anschluss das Finale gegen Kiew dann auch im Entscheidungsschießen für sich entscheiden konnten. Im Mädchenturnier schaffte es der TSV Bargteheide sich gegen die beiden Mannschaften aus Oldesloe und Rönnau durchzusetzen.

Wir freuen uns alle im kommenden Jahr wieder begrüßen zu dürfen und versprechen dann noch mehr Lose in der Tombola zu haben.